baz.reisen

Liebe Leserinnen und Leser
"Wenn du schnell gehen willst, dann gehe alleine. Wenn du weit gehen willst, dann musst du mit anderen zusammen gehen" - So lyrisch dieses alte afrikanische Sprichwort klingt, so wahr ist es in seiner Aussage.
Im Austausch mit anderen Reiseteilnehmern kann man jeden Reisetag noch einmal Revue passieren lassen und neue Freundschaften schliessen

Wussten Sie schon, dass...
unsere Leserreisen extra für Sie zusammengestellt werden?
Viele Programmpunkte und Leistungen bekommen Sie so nur bei uns. Wir haben für Sie ein abwechslungsreiches und massgeschneidertes Programm zusammengestellt.

Auch sehr wichtig:
Selbst wenig Reiseerfahrene fühlen sich bei uns sicher und gut aufgehoben. Perfekte Organisation und persönliche Betreuung von Anfang bis Ende durch erfahrene Reisebegleiter zeichnen uns aus. Sie reisen in kleinen Gruppen mit Menschen, die Ihre Interessen teilen. Freuen Sie sich auch auf Exklusivität, die sonst niemand bietet.
Unsere Leserreisen finden Sie nicht nur online, sondern werden auch regelmässig in der Basler Zeitung publiziert.

Ihre Basler Zeitung
Leserreise vom 28. Dezember 2016 bis 4. Januar 2017

Kapstadt – Silvester 2016/2017 am Kap

Kapstadt, eine der trendigsten und multikulturellen Metro- polen der Welt. Die Metropole zu Füssen des Tafelberges, die die südafrikanische Kultur in ihrem ganzen Facetten- reichtum zeigt. Lernen Sie die bekannten Weinregionen Stellenbosch und Franschhoek kennen, wo Weine von ausserordentlicher Qualität gekeltert werden und erleben vor den Toren Kapstadts wie einer der «Big Five» Ihnen im Aquila-Wildreservat vor die Kamera läuft. Blicken Sie am Kap der Guten Hoffnung auf die unendlichen Weiten des Indischen Ozeans und feiern Sie in einer lauwarmen
Sommernacht den Jahreswechsel 2016/2017 an der
weltberühmten Waterfront.

Anmeldung [524 KB]
Detailprogramm [436 KB]
Leserreise vom 2. bis 14. Februar 2017

Singapur - Bali

Erleben Sie die Megametropole Singapur, wenn die Stadt in Tausende bunte Lichter versinkt und ein Flirren über der nächtlichen Stadt liegt. Singapur durch die Kolonialzeit Englands geprägt, ist Lebensraum verschiedener Kulturen und reiht sich in die architektonischen Megaprojekte der Welt mit seinem Wolkenkratzer «Marina Bay Sands» ein. Tauchen sie ein in die Welt der Tempel und Götter auf der indonesischen Insel Bali und lassen Sie sich inspirieren durch das satte Grün der Reisfelder und die ausgeglichene Lebensfreude der Balineser.




Reiseprogramm_Singapur_Bali_2017.pdf [714 KB]
Anmeldung [645 KB]
Leserreise vom 2. bis 8. April 2017

Amalfiküste - Flair des Südens

Erleben Sie eine der schönsten Panoramastrassen der Welt. Entlang der Costiera Sorrentina mit ihren weitgeschwungen Buchten und ihren prachtvollen Ausblicken auf den Golf von Neapel, den Inseln Procida, Ischia und Capri, den Vesuv und der Metropole Neapel im Norden und über die Costiera Amalfitana, einer in die steil abfallende, schroffe Felsküste gesprengte Trasse, bieten sich über die gesamte Küstenlinie grandiose Panoramen. Die versunkene römische Stadt Pompeji ist Zeugnis der fast 2000-jährigen Geschichte des noch heute aktiven Vesuvs. Positano, mit seinen pastellfarbenen Häusern, die Hafenstadt Amalfi und die Insel Capri, mit ihrem unvergleichbaren Flair unterstreichen die Einzigartigkeit der Amalfiküste.


Anmeldung [641 KB]
Reiseprogramm_Amalfikueste_2017.pdf [449 KB]
Leserreise vom 10. bis 16. April 2017 (Aufgrund grosser Nachfrage zusätzliches Reisedatum)

Amalfiküste - Flair des Südens

Erleben Sie eine der schönsten Panoramastrassen der Welt. Entlang der Costiera Sorrentina mit ihren weitgeschwungen Buchten und ihren prachtvollen Ausblicken auf den Golf von Neapel, den Inseln Procida, Ischia und Capri, den Vesuv und der Metropole Neapel im Norden und über die Costiera Amalfitana, einer in die steil abfallende, schroffe Felsküste gesprengte Trasse, bieten sich über die gesamte Küstenlinie grandiose Panoramen. Die versunkene römische Stadt Pompeji ist Zeugnis der fast 2000-jährigen Geschichte des noch heute aktiven Vesuvs. Positano, mit seinen pastellfarbenen Häusern, die Hafenstadt Amalfi und die Insel Capri, mit ihrem unvergleichbaren Flair unterstreichen die Einzigartigkeit der Amalfiküste.

Anmeldung [641 KB]
Reiseprogramm [455 KB]
Leserreise vom 4. bis 10. Juni 2017

Kulturgüter Norditaliens

Erleben Sie die Kulturgüter Norditaliens im mittelalterlichen Bergamo und Brescia, besichtigen Sie den Fürstenpalast in Mantova und begeben Sie sich auf die Spuren des Geigenspiels im malerischen Cremona. Entdecken Sie das Herz der Lombardei mit seinem stillen Lago d’Iseo, eingebettet in eine herrliche Natur, und die Region Franciacorta mit ihren sanft gewellten Weingärten. Bestaunen Sie die zweitgrösste Kirche Italiens, den Mailänder Dom und flanieren Sie durch die berühmte Galleria Vittorio Emanuele II.


Anmeldung [645 KB]
Reiseprogramm-_Kulturgueter_Norditaliens_2017.pdf [507 KB]
Leserreise vom 11. Juni bis 18. Juni 2017

Mecklenburg Vorpommern - Von Schlössern, Burgen und Gärten

aktualisiert 11.8.2016
Sind Sie jemals vor einem Märchenschloss gestanden? Oder sind Sie je von einer Baronin höchstpersönlich durch ihr Anwesen geführt worden? Durch den Bau von zahlreichen herzoglichen Schlössern und Herrenhäusern in Mecklenburg-Vorpommern e entstanden eine ebenso grosse Zahl an Parks und Gärten. Das geschickte Einbinden der Landschaft, besonders durch Gartenarchitekten wie Peter Josef Lenné, liess Park- und Gartenanlagen von erstaunlicher Grösse und Vielfalt entstehen... Schloss Schwerin, das in der Tat märchenhafte Wahrzeichen der Landeshauptstadt Mecklenburg Vorpommern, liegt auf einer Insel im Schweriner See. Die Gärten rund ums Schloss sind von unverwechselbarer Schönheit - während der Burggarten Historismus und italienische Renaissance vereint, beeindruckt der Schlossgarten mit seinen barocken Anlagen. Schloss Güstrow hingegen ist eines der wenigen erhaltenen Renaissance-Schlösser Nordeuropas. Der in seiner Art äusserst seltene Renaissancegarten ist mit aufwändigen Laubengängen, Lusthäusern, Wasserspielen und zahlreichen Pflanzen angelegt. Neben den beschriebenen Glanzpunkten stehen auf dieser einmaligen Reise weitere Highlightsauf dem Programm wie u.a. der Besuch des Ivenacker Tiergartens, bekannt für seine 500-1000 jährigen Eichen, drei „feudale“ Übernachtungen im Schloss Ulrichshusen, wo Sie von der Hausherrin persönlich empfangen werden, sowie eine Schifffahrt entlang der Kreidefelsen-Küste auf Rügen.


Neu_Reiseprogramm_Mecklenburg_Vorpommern.pdf [914 KB]
Anmeldung [649 KB]
Leserreise vom 8. Oktober bis 14. Oktober 2017

Côte d`azur - kulturell mediterran mondän

Lassen Sie sich verzaubern vom weichen, aussergewöhnlichen Licht der Cote d`Azur, von dem sich schon die grossen Maler der Welt inspirieren liessen und besuchen Sie deren Wirkungsstätten in Nizza und Antibes. Erfahren Sie mehr über die viel gereiste Baroness Ephrussi de Rothschild in der legendären Villa Rothschild mit ihrem bezaubernden Park und herrlichen Ausblicken auf Cap Ferrat. Verbringen Sie einen monegassischen Tag im zweitkleinsten Staat der Welt, dem Fürstentum Monaco, mit Besichtigung des Grimaldi– Palastes und erhalten Sie im grossen Ozeanografischen Museum einen beeindruckenden Einblick in die Unterwasserwelt des Mittelmeeres. Bummeln Sie durch die Gassen des sonnenverwöhnten,
mondänen Fischerdorfes Saint Tropez und geniessen Sie den mediterranen Lebensstil bei einem guten
Rosé und mediterraner Küche.


cte_dazur_2017.pdf [549 KB]
Anmeldung [645 KB]
Leserreise vom 24. Februar bis 3. März 2018

Karibik - Exklusive Segelreise zu den Perlen

Die südlichen karibischen Inseln sind ein Paradies und verführen zum Träumen. Smaragdgrüne Lagunen, weisse Sandstrände mit Palmen gesäumt, sind
Balsam für die Seele.
Die Perlen Tobago Cays sind vollständig unerschlossen
und unbewohnt. Die Korallenriffe sind weltweit einer der besten Orte zum Schnorcheln. Nur wenige Menschen haben das Glück die Inseln zu betreten.
Das Segeln zwischen den Grenadinen-Inseln ist ein absolutes High-Light. Wer Musse hat, setzt mit der Crew die Segel oder Sie lassen sich von der Crew verwöhnen und die Seele baumeln. Sonne, Calypso-Rhytmen, Cocktails, kreolische kulinarische Spezialitäten, Wind und feinsandige Traumstrände, umspült vom türkisblauen Meer. Karibische Inseln
voller Sinnlichkeit „Willkommen im Paradies“.
Teilen Sie die Freude zusammen mit ihren Liebsten und finden Sie auf der einmaligen Segelreise Ihren eigenen Schatz.


Detailprogramm [16 MB]
Anmeldung [952 KB]
Leserreise vom 4. bis 19. November 2017

Australien – Der rote Kontinent der Gegensätze

Erleben Sie auf dieser 16-tägigen Reise die Highlights des fünften Kontinentes. Lassen Sie sich vom einzig- artigen Charme Melbournes in ihren Bann ziehen, entdecken Sie die prächtige Fauna und Flora in den Royal Botanical Gardens. Erfahren Sie in Alice Springs mehr über den Alltag der Flying Doctors und er- leben Sie im schier endlos erscheinenden Outback die Schönheit des roten Kontinents bei einem Son- nenuntergang am wohl bekanntesten Wahrzeichen Australiens, dem Ayers Rock, dem heiligen Berg der Aborigines. Entspannen Sie sich an den nördlichen Stränden in Palm Cove und entdecken Sie die phan- tastische Unterwasserwelt des Great Barrier Reefs, dem grössten Korallenriff der Welt. Bestaunen Sie das spektakuläre Bauwerk der Opera of Sydney in der Weltmetropole Sydney, erleben Sie Koalas und Kängurus aus nächster Nähe und lassen Sie sich von der lässigen Lebensart der Australier anstecken.

Detailprogramm [685 KB]
Anmeldung [60 KB]

Gut beraten


BaZ.Reisen.

bazarchiv


Ihre kompetenten Autoberater

 



© Basler Zeitung Medien - Alle Rechte vorbehalten